Existenzabsicherung

Darum ist Existenzabsicherung so wichtig!

Haben Sie sich schon mal folgende Frage gestellt:

Was passiert, wenn Sie wegen schwerer Erkrankung oder Unfall Ihren Beruf aufgeben müssen und auch auf Sicht nicht mehr fortsetzen können?

Im Klartext: Sie verlieren die Basis Ihrer finanziellen Existenz!

Wer soll Ihr Leben finanzieren? Ihre Eltern? Verwandte? Lebenspartner? Kinder?
Wie fühlen Sie sich bei diesem Gedanken?

Sie müssen Ihren Beruf aufgeben. Ein Anspruch aus der gesetzlichen Rentenversicherung besteht ggf., wäre aber nur ein Trinkgeld.

Wer zahlt dann Ihre…..

  • Miete? Ggf. Immobiliendarlehen?
  • Kredite für Anschaffungen?
  • Die Krankenversicherungsbeiträge?
  • Mehrkosten durch die Krankheit für Spezialbehandlungen, Medikamente?
  • Die Beiträge für die private Altersvorsorge?
  • Die gesetzl. Rentenversicherungsbeiträge? Keine Arbeit, keine Beiträge!
  • Wie soll dann mal Ihre Altersrente aussehen?
  • Lebenshaltungskosten , Essen, Kleidung, Hygieneartikel, u.s.w.?
  • Auto?
  • Vielleicht auch mal ein kleiner Urlaub?

Ihre Familie kann Sie bis zum bestimmten Grad unterstützen, aber sicher nicht dauerhaft. Ihr Leben entwickelt sich zum finanziellen und emotionalen Desaster.

Wo bleibt dann noch die Lebensqualität? Krankheit und finanzielle Abhängigkeit belasten Ihr Leben und das Ihrer Familie nachhaltig. Existenzängste plagen Sie.

Rufen Sie mich an, ich finde für Sie passende und bezahlbare Lösungen!